top of page

Epoxidboden für den Innenbereich – Preis


Epoxidharz-Estriche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, allerdings schwanken Preis und Qualität oft stark.


In diesem Artikel beantworten wir die wichtige Frage, warum der Preis bei verschiedenen Anbietern oft deutlich unterschiedlich ist und was genau die Qualität des resultierenden Bodens beeinflusst.


Epoxidharz-Estrich ist eine dünne Schicht Polymermasse, die am häufigsten auf einen Beton- oder Anhydritboden aufgetragen wird. Seine Dicke sollte mindestens 3 mm betragen. Obwohl es nicht so aussieht, stellt eine solche Schicht eine relativ große Materialmenge dar.


Materialmenge:

Der Verbrauch an Epoxid-Estrich beträgt fast 4 kg pro 1 m2 bei einer Dicke von 3 mm. (Verbrauch kann je nach Hersteller variieren). Wenn Sie eine Fläche von 30 m2 haben, benötigen Sie 120 kg Material.


Arten von Epoxidkellen:

Epoxidkelle wird am häufigsten in zwei Varianten verkauft. Die erste Option ist billiger, aber weniger langlebig. Es besteht aus Zement-Acrylat-Basis und kann nach einigen Jahren kleine Risse aufweisen. Es gibt viele Hersteller und Typen. Die zweite Möglichkeit sind rein synthetische Epoxidspachtelmassen. Ihr Preis ist höher, aber sie brechen auch nach Jahrzehnten nicht.


Wie sich die Stärke der Epoxidkelle auf den Preis auswirkt:

Wir können ein Beispiel in der mittleren Preisklasse nennen:

Zum Beispiel kosten 25 kg farbiger Bodenbelag ca. 12.000 CZK, was Ihnen bei einer Dicke von 3 mm für 6,5 m2 reichen würde. Wenn Sie mit einem 1 mm Estrich zufrieden wären, würden Sie für das gleiche Geld fast 19 m2 Boden produzieren. Und das ist ein großer Unterschied. Der Preis wird daher maßgeblich von der Dicke bzw. Festigkeit des Epoxidharz-Estrichs bestimmt. (Dieses Beispiel gilt, wenn Sie den Boden selbst verlegen und die zusätzlichen Kosten für Bohrarbeiten, Werkzeuge usw. nicht berücksichtigt.)


Wie sich die Stärke der Epoxidkelle auf die Qualität auswirkt:

Es ist zu beachten, dass ein 1 mm dicker Epoxidharzspachtel in einer Schicht aufgetragen leider für jeden Innenbereich nicht ausreicht. Es hält nicht stand, sowohl was die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit als auch die Ästhetik betrifft. Die Stärke von 3 mm, aufgetragen in zwei Schichten, ist ideal für eine ausreichende und dauerhafte mechanische und chemische Beständigkeit sowie eine perfekte Bodenoberfläche.


Seien Sie also wachsam, wenn Sie Angebote und Budgets vergleichen, denn Sie müssen zwei Parameter kennen, um sie vergleichen zu können:

  1. Festigkeit (Dicke) des resultierenden Estrichs

  2. Typqualität des verwendeten Materials

Epoxidharzböden können sogar noch stärker sein: bis zu 5 mm.

Ein solcher Boden wird in der Garage verlegt, wenn Sie möchten, dass diese für immer gepflegt wird und Sie sich nie wieder mit dem Boden in der Garage herumschlagen müssen.


Der zweite Fall ist ein Epoxidboden im Innenbereich mit einem speziellen Design, das mehrere Schichten von 3-4 Estrichen erfordert. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Beschichtung von 3D-Fototapeten oder Ornamentfolien mit transparentem Harz. Darüber hinaus ist die Kombination von transparentem Epoxidharz mit Glitzern, Glitzern usw. möglich. Hier wird der Boden noch mehr kosten, da Sie viel mehr Material verbrauchen. Zudem ist transparentes Epoxidharz deutlich teurer als das farbige.


Wie wirkt sich der Umfang der Arbeit auf den Preis von Epoxid-Bodenbelägen aus:

Wenn Sie uns oder ein anderes Unternehmen nach einem 5 m² oder 100 m² großen Boden fragen, wird der Preis pro 1 m² sehr unterschiedlich ausfallen. Dafür gibt es viele Gründe, aber der wichtigste ist, dass der Epoxidharz-Estrich in mehreren aufeinanderfolgenden Schritten aufgetragen wird, die etwa 4-5 Tage dauern. Dies gilt sowohl für einen Epoxidboden mit einer Fläche von 1 m² als auch für eine Fläche von 200 m².


Ich glaube, dass Sie durch diesen Artikel „Epoxidbodenbelag für den Innenbereich – Preis“ interessante Informationen erhalten haben.


Wenn Sie mehr erfahren möchten, stöbern Sie auf unserer Website – z. B. im Bereich „Technische Parameter“ oder lassen Sie sich in der Fotogalerie inspirieren!


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!


Und folgen Sie uns auf INSTAGRAM!





2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page